Jubiläum

Wir befinden uns im Jahre 2022 n.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Städtli hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die römischen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Hildisriedinum, Neuenkirchum, Eichum und Rainum liegen…

Diesen Einleitungstext könnte dem einen oder anderen bekannt vorkommen… Genau so bekannt sind nun schon seit 40 Jahren die Bäribrommer. Denn schon seit 1982 leisten wir fasnächtlichen Wi(e)derstand und machen Jahr für Jahr mit kakophonischen Tönen nicht nur den Römern, sondern auch dem Winter den Garaus.

So manch legendäre Abenteuer erlebten wir Bäribrommer an den unzähligen Fasnachtsfesten, die wir vor allem in der Region, aber auch in der ganzen Schweiz wie auch im nahen Ausland besuchten.

So mancher Auftritt wurde manchmal mehr, manchmal weniger fehlerfrei, aber immer mit viel Begeisterung zelebriert.

So manche Schlacht wurde an der Bar gewonnen, wenn auch mit Verlust im Portemonnaie und Nachwehen am Folgetag.

Aber nicht nur vor, sondern auch hinter der Bar sind wir Bäribrommer unbesiegbar. So wird doch nun schon seit 25 Jahren in etlichen Stunden Fronarbeit jeweils unser hauseigenes Fest, die legendäre Grizzly Night durchgeführt, welche die örtliche Festhalle zum Tollhaus werden lässt.

Obwohl, vergangenes Jahr machte uns leider ein kleiner Käfer einen dicken Strich durch die Rechnung. Aus den bekannten Gründen mussten wir traurigerweise unsere Instrumente im Keller und die Gwändli im Schrank lassen. Doch wir wären keine Bäribrommer, wenn wir deswegen den Kopf hängen liessen.

So wurden kurzerhand zwei Gremien ins Leben gerufen, welche zum einen den kummerfreien Bären kreierten und zum anderen die Bäribrommer Post entwarfen.

Dies versüsste uns immerhin etwas die unendlich scheinende Wartezeit, bis wir mit Grossbesetzung von 75 Mitgliedern! in unser 40. Jubiläumsjahr starten konnten. Wir dürfen uns nicht nur über Sage und schreibe 17 Kandidaten freuen, sondern auch, dass 15 Groofties (Ehemalige Bäribrommer) nochmals ihr Instrument in die Hände nehmen und mit uns diese Jubiläumsfasnacht zelebrieren.

So sind wir Bestens gerüstet um die kommende für uns spezielle Fasnacht unter dem Motto „40 Jahre Bäribrommer – gallische Zustände in Sempach“ in Angriff zu nehmen und diese ausgelassen zu feiern.